Donnerstag, 11. April 2013

Crêpe mit Gemüsefüllung

Gestern Abend gab es Crêpe aber keine Süßen sondern Gesunde ;-)

Für 4 Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

Füllung:
500g Gemüse - Karotten, Zucchini, Pastinaken
250g Champignons
200g Tomaten
2 EL Olivenöl
Basilikum, Meersalz und Muskatnuss
Schafskäse (gewürfelt) laktosefrei

Teig:
4 Eier
300ml laktosefreie Milch
50ml Sojasahne (oder laktosefreie Sahne)
300g Dinkelmehl
2 EL Olivenöl
etwas Petersilie
Meersalz


01. Das Gemüse für die Füllung waschen und in Würfel/Scheiben schneiden.



02. Wok-Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen. Das Gemüse hinzugeben und kurz anschwitzen. Danach für etwa 5 Min. mit geschlossenem Deckel dünsten lassen. Mit etwas Basilikum, Muskatnuss und Meersalz würzen/abschmecken.

03. Teig zubereiten. Die Eier mit einem Rührgerät verquirlen. Sahne, Milch, Mehl, etwas Petersilie und Meersalz hinzugeben und zu einem cremigen Teig verrühren.

04. Eine Pfanne mit Olivenöl einpinseln. Die Pfanne erhitzen. Etwas weniger als eine Schöpfkelle Teig in die Mitte der Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Den Crêpe anbräunen und wenden. 

05. Den fertigen Crêpe auf einen Teller legen und mit dem Gemüse auf einer Hälfte belegen. Den laktosefreien Schafskäse in Würfel schneiden und ebenfalls auf dem Crêpe verteilen.

06. Crêpe umklappen und servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen