Freitag, 8. November 2013

Brownies à la Backmischung mit Oreo Keksen

Eines vorweg, ich bin kein Fan von Backmischungen ABER auch kein Fan von Verschwendung, deshalb habe ich mich heute entschlossen Brownies mit Hilfe einer Backmischung zu backen (bevor diese dem Haltbarkeitsdatum zum Opfer fällt) :D



Die Backmischung habe ich mit laktosefreier Milch und Ei zubereitet, geht aber auch ohne! Zugefügt wurden somit 2 Eier, 200g Margarine (laktosefrei) und 100ml laktosefreie Milch. Wie es bei einer Backmischung üblich ist, kippt man alles zusammen und verrührt es :D Damit das ganze nicht so langweilig wird habe ich noch 8 Oreo Kekse zerbröselt und dem Teig beigemischt!

25 Min. durften die Brownies dann im Ofen backen und heraus kam diese köstlich schmeckende Kalorienbombe :D


Ein Stück (noch lauwarm) wurde schon vernichtet und für extrem lecker und köstlich befunden :-) 

Die Backmischung ist laktose- und glutenfrei! Für mich war laktosefrei sehr wichtig, hier gibt es kaum Backmischungen auf dem Markt, da bei fast allen irgendwelche Milchpulver beigefügt sind.

Kommentare:

  1. Oh ich liebe Brownies! Mit Oreo Keksen habe ich das noch nie probiert, ist aber bestimmt super lecker :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man Oreos mag dann kann ich das nur empfehlen :) Sie haben wirklich sehr gut geschmeckt!

      Löschen