Dienstag, 1. April 2014

Review - Olaz Reinigungsbürste - Gesichtspflege Routine

Durch einen Bericht der Zeitschrift "Vital" (April 2014) wurde ich auf das Thema Gesichtsreinigungsbürsten aufmerksam. Ich habe diese vorher schon bei einigen Youtubern gesehen, hielt es aber mehr für eine Spielerrei und unnötige Geldausgabe.

Durch den Übergang von Winter zu Frühling spinnt meine Haut jedoch etwas rum und die Eigenschaften der Bürste kamen mir da gerade recht zum ausprobieren:


  • Massage - bessere Durchblutung der Haut
  • bessere Peelinganwendung
Natürlich gibt es Reinigungsbürsten wieder in verschiedenen Preisklassen und für verschiedene Anwendungsbereiche (Gesicht, Gesicht und Körper (Rücken, Ellebogen...).

Ich habe mich für das günstigste Produkt aus dem Bericht entschieden - Das "Regenerist 3 Zone Reinigungssystem von Olaz" ca. 29 Euro.

Über 200 eher positive Bewertungen bei Amazon gaben mir ein gutes Gefühl beim Kauf ;)

Hierbei handelt es sich um eine Gesichtsreinigungsbürste, die 2 Rotationsstufen hat. Beim Lieferumfang dabei war eine kleine Tube Olaz Regenerist - skin perfecting cleanser und zwei Batterien.

Beim Einsetzen der Batterien muss man aufpassen! Ich hab das Fach nur schwer aufbekommen und man könnte sich, mit Pech, dabei auch die Nägel abbrechen! 
Die Bürste kann auch unter der Dusche verwendet werden, vermutlich deshalb der extrem feste Verschluss ;) 

Hier nun meine Bewertung nach ca. 1 Woche Anwendung der Reinigungsbürste:

Da meine Haut aktuell rumspinnt d.h. in der T-Zone schnell fettet benutze ich die Bürste morgens und abends mit folgenden Produkten:


Morgens verwende ich die Balea Med seifenfreie Waschlotion zusammen mit der Bürste. Die Waschlotion gehört zu meinen Favoriten und ist super verträglich! Es schäumt leicht beim Bürsten. Ich verwende immer die 2 Rotationsstufe (die erste ist so langsam^^). Es fühlt sich sehr schön an, da mein Gesicht durch die Bürste angenehm massiert wird!

Direkt nach der Reinigung verwende ich dann für die Gesichtspflege meine Tagescreme und Augencreme:


alverde Tagescreme Wildrose für trockene Haut
Nivea - Cellular Anti Age Augenpflege

Abends schminke ich mich erst komplett ab. Hierzu verwende ich meinen Rival de Loop Augen Makeup Entferner (waterproof) oder den von Maybelline Jade und ebenfalls die Balea Med Waschlotion für das ganze Gesicht.
Die Bürste kommt abends zusammen mit dem alverde Aprikosen Calendula Peeling zum Einsatz. Mein absoluter Favorit unter den Gesichtpeelings. Ich habe schon soviele ausprobiert und die waren einfach zu sanft und nicht grob genug! Somit quasi 0 Wirkung. Durch die Reinigungsbürste lässt sich das Peeling viel besser anwenden und ich habe wieder eine schöne Massage ;)

Für die Pflege abends verwende ich nach der Reinigung folgende Produkte:

 alverde Gesichtswasser Wildrose für trockene Haut
alverde - Anti Ageing Q10 Vitamin Nachtcreme Gojibeere 
& ebenfalls die Nivea Augenpflege

Fazit:

Nach ca. 1 Woche Anwendung der Gesichtsreinigungsbürste kann ich sagen, dass sich meine Haut wirklich sehr viel besser anfühlt. Frischer und reiner. Ich habe das Gefühl weniger Mitesser und Pickel zu bekommen. Was aber auch immer mit hormonellen Schwankungen und der Ernährung zu tun haben kann, deshalb kann man das eigentlich nie genau sagen ;) 
Mir macht die Benutzung der Bürste auch jede Menge Spass, da ich das Gefühl habe, dass die Reinigung gründlicher ist. Die Massage der Gesichtshaut fühlt sich angenehm an!

Die kleine Tube Olaz Regenerist - skin perfecting cleanser habe ich nur einmal benutzt und kann zu der Wirkung nicht viel sagen. Es war jetzt nicht berauschend. Ich besitze auch kein einziges Pflegeprodukt von Olaz (fand das irgendwie immer altbacken^^). Die Bürste habe ich mir zur Verwendung mit meinen alverde und Balea Produkten gekauft und die Kombi klappt super :)

Bis darauf, dass sich das Batteriefach so schwer öffnen lies ist die Benutzung der Bürste total easy. Der mitgelieferte Bürstenkopf wird einfach dran gesteckt und los geht es!

Für ca. 10 Euro können 2 Ersatzköpfe gekauft werden! Der Preis dafür ist in Ordnung. Ich wasche meinen Bürstenkopf immer direkt nach der Anwendung und denke, dass dieser lange halten wird! Falls man aber einen verlieren sollte oder dieser doch irgendwann total verdreckt ist, ist es gut zu wissen, dass man die Option hat einen neuen zu kaufen!

Für mich ist das Produkt eine Kaufempfehlung, da ich sehr zufrieden bin und der Preis von ca. 29 Euro ist OK! Ich finde es übertrieben 150 Euro für so etwas auszugeben, aber angeboten werden auch diese z.B. von Clarisonic.

Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Bericht über die Gesichtsbürste! Du hast wirklich nichts ausgelassen und echt gut informiert. Ich war selber so interessiert daran, weil ich schon seit ein paar Monaten über das Thema elektrische Gesichtsbürsten "recherchiere"...also im Internet Reviews lese ;-) Wäre also wirklich eine zum überlegen ob ich mir die nicht auch zulege!

    Zu deinen Produkten: Ich beneide dich echt, dass du die Waschlotion von Balea benutzt. Hab auch schon oft gelesen, dass sie fürs Gesicht so super ist und mir deswegen auch gekauft. Leider macht sie meine Haut extrem trocken und schuppig, echt schade weil es ja eigentlich ph-neutral ist und der Preis ist auch unschlagbar. Bleiben auf der Bürste eigentlich Reste vom Peeling wenn du es verwendest? Oder kann man die Bürste gut abwaschen? Das Peeling werde ich mir mal genauer anschauen wenn meines leer ist. Von alverde hatte ich noch keines und ich mag es auch viel lieber, wenn ein Peeling eher grob ist als fein.

    Ich wünsch dir schonmal ein schönes Wochenende (morgen ist ja eh schon Freitag....) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Oh, es ist schade, dass deine Haut die Balea Waschlotion nicht so gut verträgt. Ich habe sie genau deshalb, weil ich sie sehr gut vertrage und sie ph-neutral ist. Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich man auf so Produkte reagiert! Den Bürstenkopf nehm ich, nach der Benutzung, ganz einfach ab und wasche ihn unter warmem Wasser ab.Der sieht bis jetzt immer noch aus wie neu, also keine Probleme dabei :)
      Das Peeling kann ich nur empfehlen! ;)
      LG und dir auch ein schönes WE :)

      Löschen