Sonntag, 22. Juni 2014

Quinoa Salat

Inspiriert von dem "Go Veggie Tag" in der aktuellen Women´s Health habe ich den Quinoa Salat getestet und das Dressing etwas abgewandelt. Ergebnis war ein wirklich sehr erfrischender Salat, der sich super als Beilage oder einfach so eignet.


Zutaten:
150g Quinoa
100g gemischter Salat 
5 Cherry-Tomaten
1/2 Gurke
1 gelbe Paprika
2 Limetten (5 EL Limettensaft)
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer









 



Zubereitung: 
1. Quinoa nach Packungsanleitung kochen (wird wie Reis gekocht).
2. Salat waschen und in eine Schüssel geben, Tomaten/Paprika und Gurke waschen und würfeln, mit dem Salat vermischen

 3. Dressing zubereiten: 5 EL Limettensaft + 2 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer anrühren

4. Quinoa (nachdem es etwas abgekühlt ist) mit dem Salat vermengen und mit dem Dressing vermischen 

Kommentare:

  1. Also Quinoa hab ich jetzt echt noch nie im Leben gehört :-D Was es alles gibt. Sieht aber super lecker aus. mag Salat eh total gern und finds voll gut, wenn da mal was neues mit drin ist. Ist das dann so ähnlich wie Bulgur?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf Quinoa auch nur durch die ganzen Rezepte in Zeitschriften aufmerksam geworden :D Gefunden habe ich es nur bei Alnatura (nicht im normalen Supermarkt). Bulgur habe ich bis jetzt noch nicht gegessen, deshalb kann ich das nicht sagen. Ich finde Quinoa ist eine leicht nussig schmeckende Abwechslung zu Reis ;) Es wird auch als das "Wunderkorn" bezeichnet. Es ist kein Getreide und glutenfrei. Es ist reich an Eiweißen und Aminosäuren und somit gut für das Immunsystem, den Muskelaufbau und Stoffwechsel :)

      Löschen
  2. Sieht lecker aus! Muss ich mir merken. :)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog! Bei mir gabs heute auch Quinoa, allerdings den roten und mit Tofu und Erbsen und orientalischen Gewürzen. =)
    Liebe Grüße..

    http://traumfrei.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den roten Quinoa habe ich auch schon im Laden gesehen, muss ich mal austesten :) Deine Kombi hört sich auch sehr lecker an :) LG Amysa

      Löschen
  4. Der Salat sieht wirklich lecker aus!!! Den Salat zu reinigen und im Anschluss zu trocknen ist sehr wichtig damit das dressing nicht wässerig schmeckt, mehr dazu findet ihr unter http://Salatschleuder-test.de

    AntwortenLöschen