Freitag, 29. August 2014

Nachgekocht: Mexiko Pfanne vegetarisch

Diesmal gibt es einen kleinen Post über ein nachgekochtes Gericht! Ich habe auf dem Blog von Schokostrolch in ihrem Post Munchy Monday das Rezept für ihre Mexiko Pfanne gesehen und wollte es unbedingt nachkochen! Das Rezept findet ihr auf ihrem Blog: Mexiko Pfanne



Fazit:
Mein Mann und ich hatten die Mexiko Pfanne gestern als Abendessen :)
Ich bin erstaunt in wie kurzer Zeit man so ein leckeres Essen zaubern kann! Noch mehr erstaunt war ich darüber wie sättigend dieses Gericht ist und das ohne Fleisch oder Beilagen :D Was scharfes Essen angeht bin ich ein Weichei und da hat mir das scharfe Paprika Pulver ordentlich eingeheizt. Mein Mann hat seine Portion noch mit etwas Chili gewürzt. Bei uns hat die Menge für 3 große Portionen gereicht und somit habe ich heute Mittag noch etwas davon :) Mein Wok war leider etwas klein und somit musste ich beim umrühren etwas aufpassen :D Das Rezept kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen und wird bei uns noch öfters nachgekocht! Vielen Dank für die Idee @Schokostrolch :)

Kommentare:

  1. Oh wie toll *.* Ich freu mich, dass es euch geschmeckt hat. Man ist echt super lange satt davon und wenn man was aufbewahren kann und es dadurch noch etwas zieht, schmeckt es am nächsten Tag noch besser :) Danke fürs Nachkochen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich heute gemerkt! Es hat wirklich nochmal besser geschmeckt :D
      Gerne und danke nochmal für das Rezept :)
      LG

      Löschen
  2. Lecker, hatte ich auch schon bei ihr gesehen. Muss ich mir auch unbedingt mal machen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall nachkochen! Sehr sehr lecker :)
      LG Amysa

      Löschen
  3. Spitze. Gesundes Essen schätze ich sehr. Kann Fastfood und den ganzen anderen Müll nicht mehr sehen. Ich koche nur noch Frisch zuhause

    AntwortenLöschen